• Umwelt

Labors – Analytik und Ökotoxikologie

Die akkreditierten Labors sind ein Dienstleistungsunternehmen innerhalb der Arcadis Schweiz AG. Die Labortätigkeiten umfassen physikalisch-chemische und biologische Untersuchungen in den Bereichen Schadstoffanalytik und Ökotoxikologie.

Arcadis Labors

Analytiklabor

Der Schwerpunkt bei den Feststoff- und Wasseruntersuchungen liegt in der Bestimmung von organischen und anorganischen Schadstoffen:

  • Analysen von Aushub- und Ausbruchmaterial, Abfällen und Recyclingbaustoffen, nach der Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (Abfallverordnung, VVEA)
  • Untersuchung von Altlastenverdachtsflächen und Durchführung von Eluattests (Säulenversuche) nach Altlastenverordnung (AltIV)
  • Untersuchungen nach der Verordnung über Belastungen des Bodens (VBBo)
  • Untersuchungen von Abwasser, Oberflächenwasser und Grundwasser nach Gewässerschutzverordnung (GSchV)
  • Analysen von Abwasser und Oberflächenwasser nach den Richtlinien des Eidgenössischen Departement des Innern (EDI)
  • Bestimmung von Schadstoffen in wässrigen Eluaten gemäss Abfallverordnung (VVEA) und Altlastenverordnung (AltlV)

Weiter verfügt das Analytiklabor über grosse Erfahrung im Bereich der GC-MS Screenings. Somit können unbekannte Stoffe nachgewiesen werden und allenfalls identifiziert werden. Kann bei einer Untersuchung nicht auf genormte Vorschriften oder Verfahren zurückgegriffen werden, können auf Anfrage neue Prüfmethoden entwickelt und validiert.

Gerne nehmen wir Ihren Analysenauftrag unter folgenden Link entgegen:

Auftragsformular Analytik

Ökotoxikologielabor

Im Ökotoxikologielabor werden Basisdaten für alle Belange der Chemikaliengesetzgebung (Chemikaliensicherheit / REACH), für die Registrierung von Pflanzenschutzmitteln und Pharmaprodukte erhoben. Die Studien werden GLP konform nach internationalen Testrichtlinien durchgeführt: OECD, OCSPP oder JMAFF.

Ökotoxizität

  • Grünalgen/Cyanobakterien (OECD 201)
  • Akute und chronische Daphnien (OECD 202 und 211)
  • Akuter Fisch (OECD 203)
  • Lemna (OECD 221)
  • Bakterien (OECD 209)

Bioabbaubarkeit

  • Aerobe Abbaubarkeit (OECD 301 und 302 Serie)
  • Anaerobe Abbaubarkeit (OECD 311)

Physikalisch-chemische Eigenschaften

  • Löslichkeit in Wasser (OECD 105)
  • Bestimmung des log Pow (OECD 107, 117, 123)
  • Bestimmung des log Koc (OECD 121)
  • pH abhängige Hydrolyse (OECD 111)

Zusätzlich zu den GLP konformen Studien, welche für alle Arten von Registrierung und Einstufung verwendet werden können, bieten wir Tests unter ISO 17025 an. Dazu gehören alle oben aufgeführten Tests sowie

  • Nitrifikationshemmtest (ISO 9509)
  • OECD 302B + CO2
  • Biologischer Sauerstoffbedarf (BSB)
  • Leuchtbakterien (ISO 11348)

Unsere vielseitigen Beratungsdienstleistungen finden Sie unter folgendem Link: → Product Stewardship Solutions (PSS)

Wasserbehandelbarkeit

Arcadis unterstützt Sie bei der Selektion geeigneter Behandlungsprozesse für Ihr Abwasser. Abwässer und Rohabwässer können auf ihre ökotoxikologischen Eigenschaften hin getestet werden und darauf aufbauend eine Situationsanalyse erstellt werden. Die typischen Methoden zur Behandlung von Abwässern werden im Labormassstab mit Ihrem Abwasser oder Ihrem Produkt getestet. Der Erfolg wird mittels analytischer Bestimmung der Leitsubstanz(en) sowie mit ökotoxikologischen Tests kontrolliert. Im Anschluss wird eine Abschätzung vorgenommen, ob und welcher Behandlungsprozess die Leitsubstanz(en) und das ökotoxikologische Potenzial am effizientesten reduziert. Um Ihnen ein umfassendes Dienstleistungspaket aus einer Hand anbieten zu können, ist Arcadis eine strategische Partnerschaft mit der aQuaTox-Solutions GmbH eingegangen, einem Start Up Unternehmen der eawag.

Gemeinsame Leistungen

  • Flokkulierung/Koagulation/Sedimentation mit kommerziell erhältlichen Produkten
  • Aktivkohleadsorption mit granulierten oder pulverisierten Produktion
  • Bioabbaubarkeitspotenzial (OECD 302B)
  • Ozonierung
  • Analytische Verifikation der Leitsubstanz(en)
  • Algenwachstumsinhibition
  • Daphnienimmobilität
  • Akute Fischtoxizität - Fischembryo (OECD 236 oder ISO 15088)
  • Akute Fischtoxizität - Fischzelllinie (RTgill-W1, ISO 21115)
  • Abschätzung der Behandelbarkeitseffizienz

Qualitätssicherung

Die Labors der Arcadis Schweiz AG sind akkreditiert nach ISO/IEC 17025:2005 für Prüflaboratorien (→ Akkreditierungsurkunde). Zusätzlich arbeitet das Ökotoxikologie-Labor unter Einhaltung der OECD Grundsätze der Guten Laborpraxis, GLP (→ GLP-Zertifikat).


In der folgenden Übersicht finden Sie eine Zusammenfassung über unsere Leistungen und Preise:
Arcadis Preis- und Leistungsverzeichnis

Fragen zur Dienstleistung

Dr. Marina Kuster

Leiterin Analytiklabor +41 44 732 92 73 Ihre Frage an mich

Dr. Anja Liedtke

Leiterin Ökotoxlabor +41 44 732 92 74 Ihre Frage an mich
Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.