• Umwelt

Labors – Analytik und Ökotoxikologie

Die akkreditierten Labors sind ein Dienstleistungsunternehmen innerhalb der Arcadis Schweiz AG. Die Labortätigkeiten umfassen physikalisch-chemische und biologische Untersuchungen in den Bereichen Schadstoffanalytik und Ökotoxikologie.

Arcadis Labors

Analytiklabor

Der Schwerpunkt bei den Feststoff- und Wasseruntersuchungen liegt in der Bestimmung von organischen und anorganischen Schadstoffen:

  • Analysen von Aushub- und Ausbruchmaterial, Abfällen und Recyclingbaustoffen, nach der Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (Abfallverordnung, VVEA)
  • Untersuchung von Altlastenverdachtsflächen und Durchführung von Eluattests (Säulenversuche) nach Altlastenverordnung (AltIV)
  • Untersuchungen nach der Verordnung über Belastungen des Bodens (VBBo)
  • Untersuchungen von Abwasser, Oberflächenwasser und Grundwasser nach Gewässerschutzverordnung (GSchV)
  • Analysen von Abwasser und Oberflächenwasser nach den Richtlinien des Eidgenössischen Departement des Innern (EDI)
  • Bestimmung von Schadstoffen in wässrigen Eluaten gemäss Abfallverordnung (VVEA) und Altlastenverordnung (AltlV)

Weiter verfügt das Analytiklabor über grosse Erfahrung im Bereich der GC-MS Screenings. Somit können unbekannte Stoffe nachgewiesen werden und allenfalls identifiziert werden. Kann bei einer Untersuchung nicht auf genormte Vorschriften oder Verfahren zurückgegriffen werden, können auf Anfrage neue Prüfmethoden entwickelt und validiert.

Gerne nehmen wir Ihren Analysenauftrag unter folgenden Link entgegen:

Auftragsformular Analytik

Ökotoxikologie-Labor

Im Ökotoxikologie-Labor werden Basisdaten für alle Belange der Chemikaliengesetzgebung (Chemikaliensicherheit / REACH) erhoben. Das Dienstleistungsspektrum für die ökotoxikologischen Eigenschaften richtet sich unter anderem nach folgenden gesetzlichen Verordnungen und Richtlinien:

  • OECD Richtlinien für chemische Tests
  • Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH)
  • Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 (CLP Verordnung, GHS)

Die Studien erfolgen in den folgenden Arbeitsbereichen:

  • Verhalten in der Umwelt (Wasserlöslichkeit, log POW, KOC, Hydrolyse)
  • Biologische Abbaubarkeit (leichte und inhärente biologische Abbaubarkeit)
  • Aquatische Toxizität (Algen, Daphnien, Fische, Wasserlinsen, Bakterien)

Das Ökotoxikologie-Labor bestimmt zudem die Relevanz von (industriellen) Abwässern, Deponiesickerwässern und weiteren Umweltproben. Die Leistungen umfassen:

  • Biologische Abbaubarkeit von Wasserinhaltsstoffen
  • Toxikologische Relevanz nicht gereinigter Abwässer für Kläranlagen
  • Umweltrelevanz gereinigter Wässer

Unsere vielseitigen Beratungsdienstleistungen finden Sie unter folgendem Link: → Product Stewardship Solutions (PSS)

Machbarkeitsstudien im Labormassstab

Die Arcadis Schweiz AG, Labors können Versuche zu geeigneten biologischen und physikalisch-chemischen Methoden zur Behandlung Ihrer Abwässer durchführen und Sie bei der Implementierung unterstützen. Das Dienstleistungsspektrum umfasst

  • Biologische Verfahren: Batchversuche zur aeroben und anaeroben biologischen Abbaubarkeit sowie Kläranlagensimulationen (Husmann-Test)
  • Physikalisch-chemische Verfahren: Flockung/Fällung, Adsorption an Aktivkohle, chemische Oxidation (Fenton, Persulfat), Ozonung

Qualitätssicherung

Die Labors der Arcadis Schweiz AG sind akkreditiert nach ISO/IEC 17025:2005 für Prüflaboratorien (→ Akkreditierungsurkunde). Zusätzlich arbeitet das Ökotoxikologie-Labor unter Einhaltung der OECD Grundsätze der Guten Laborpraxis, GLP (→ GLP-Zertifikat).


In der folgenden Übersicht finden Sie eine Zusammenfassung über unsere Leistungen und Preise:
Arcadis Preis- und Leistungsverzeichnis

Fragen zur Dienstleistung

Dr. Andreas Gerecke

Leiter Analytiklabor +41 44 732 92 73 Ihre Frage an mich

Dr. Anja Liedtke

Leiterin Ökotoxlabor +41 44 732 92 74 Ihre Frage an mich