Verarbeitende Industrie: Wie Unternehmen zukunfts- und wettbewerbsfähig bleiben

Wie stellen Sie sich wandelnden Marktanforderungen, globalem Wettbewerb, sozialen und ökologischen Herausforderungen und immer komplexeren Entscheidungsprozessen? Wie entscheiden Sie in einer Welt der Unbeständigkeit und Disruption? Wissen Sie, was Ihre Endverbraucher heute und in fünf Jahren umtreibt? Gehen Sie Partnerschaften mit Lieferanten und Dritten ein, um die digitale Transformation zu beschleunigen? Ihre Antworten auf diese und andere Fragen beeinflussen Ihr Investitionsverhalten und entscheiden so über Wettbewerbsvorteile und Zukunftsfähigkeit für Ihr Unternehmen.

Vierzig europäische Unternehmen gaben uns im Rahmen unserer Umfrage „Industrial Capital Expenditure Survey 2017“ einen Einblick in das Management ihrer Capex-Programme. Basierend auf diesen Erkenntnissen haben wir 7 Aktionsfelder zur Erzielung von Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit für die verarbeitende Industrie definiert.

Ein Blick in die Zukunft – früher einfacher als heute

Die Entscheidung für Investitionen hängt von vielen Faktoren ab. In der Vergangenheit waren Risiken kalkulierbar, das Marktumfeld und Wachstumsraten mehr oder weniger vorhersehbar. Investitionsentscheidungen heute erfordern wesentlich komplexere Überlegungen. Eine neue industrielle Revolution – die Industrie 4.0 – basiert auf innovativen digitalen Technologien und beeinflusst das Investitionsverhalten. Mit steigendem Produktionsbedarf und gleichzeitig sinkenden Investitionen entsteht eine Kluft, die auf kurz oder lang dazu führen wird, dass Produzenten den Bedarf nicht mehr erfüllen können. Verpassen Sie nicht Ihre Möglichkeiten.

Wie bleiben Sie wettbewerbsfähig?

In den nächsten zehn Jahren wandelt sich die klassische Lieferkette in eine mehrgliedrige Wertschöpfungskette. Investitionsentscheidungen werden damit zu strategischen Entscheidungen für das Unternehmen, für dessen Zulieferer sowie der sozialen und natürlichen Umwelt. Und sie sind zu großen Teilen abhängig von externen Faktoren. Unsere 7 definierten Aktionsfelder zur Erzielung von Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit für die verarbeitende Industrie können von großem strategischem Wert für Sie sein - in der Gegenwart und in der Zukunft, egal ob bei der Entscheidungsfindung, während der Investitionsphase oder auch in der Ausführung.

 

Bekommen Sie Einblick in einige Capex-Programme unserer Kunden aus ganz Europa und erfahren Sie mehr darüber, wie diese erfolgreich unsere Aktionsfelder angewandt haben. Wir machen Sie fit für den Wettbewerb von morgen.

Sie möchten wissen, wo Sie stehen und wie Sie wettbewerbsfähig bleiben? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Weiterführende Informationen zu Investitionen der verarbeitenden Industrie

Lesen Sie hier den ganzen Report.

Fragen zum Beitrag

ARCADIS White Paper

Investitionsentscheidungen Erfolgsformel
Investitionen der verarbeitenden Industrie

Wie lautet Ihre Erfolgsformel?

Weiterführende Informationen
Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.