Wird gerade angezeigt

Das BIP-Wachstum im Baugewerbe kann in drei Richtungen verlaufen: Verstärkte Anreize, keine Anreize, Privatisierung von Finanzierungen (DBFOM, PPP) über PE (obwohl negative Auswirkungen auf private Investitionen erwartet werden).

 

Assetklassen, höhere Infrastrukturausgaben, wenn wir in eine tiefe Rezession geraten, von öffentlichen Einrichtungen bis hin zu Assetklassen: Brücken, Straßen, Tunnel, Schienenverkehr in allen Regionen, Teil der Finanzpolitik, während ein Rückgang in anderen Infrastruktur-Anlageklassen erwartet wird, die mit dem BIP korreliert sind: Flughäfen, Häfen und Mautstraßen. Erheblicher Anstieg der Nachfrage mit mehr alternativen Beschaffungsmöglichkeiten sowohl im Infrastruktur- als auch im Wassersektor.

Digital, Design Automation, Verkürzung der Planungszeit durch Technologie und Innovation, Nutzung von nachhaltiger Planung zur Klimakontrolle.

Brad Shulman

Wenden Sie sich an Brad Shulman, um weitere Informationen zu erhalten.

Brad Shulman, Global Market Sector Director - Contractors

Wenden Sie sich an Brad

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören, denn nur gemeinsam können wir die Lebensqualität verbessern.

Kontaktieren Sie {name} für weitere Informationen und Fragen.

Arcadis verwendet Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und Cookie-Richtlinie.