• Fokus

Kurzfristig Klinikkapazitäten schaffen

Viele Krankenhäuser in Deutschland erleben derzeit einen großen Zustrom von Corona-Patient*innen. Um einen Engpass in der intensivmedizinischen Behandlung zu vermeiden, erwägt die Politik daher die kurzfristige Schaffung zusätzlicher Klinikkapazitäten.

Michael Strumilo

Health Care Specialist +49 173 7426982 Ihre Frage an mich

Je nach Entwicklung der Infektionszahlen und -verläufe kann in den kommenden Wochen und Monaten eine extrem kurzfristige Bereitstellung zusätzlicher räumlicher Ressourcen für die medizinische Versorgung von Corona-Patient*innen notwendig werden.

Welche Objekte eignen sich grundsätzlich für eine solche temporäre Umwidmung? Wo und wie erreicht man mit begrenztem Zeit- und Finanzbudget am schnellsten das Ziel? Wie bringt man Anlieger, Eigentümer, medizinisches Personal, Baufirmen, Planer, Entscheider und Behördenvertreter kurzfristig an einen Tisch und schafft Konsens für einen zügigen Zeit- und Umsetzungsplan? Wie kann die anspruchsvolle logistische und technische Infrastruktur von Kliniken in einer temporären Behelfsklinik umgesetzt werden?

Notfallzelt eingegrenzt von Bauzäunen vor einer Behelfsklinik

In zwei Stufen zur Express-Klinik

Arcadis hat ein integriertes Express-Programm für die Identifizierung geeigneter Objekte für Behelfskliniken oder Corona-Behandlungszentren entwickelt:

  1. Quick-Checks mit Priorisierung
    Welche Messehallen, Hotels, Herbergen, Studentenwohnheime und Veranstaltungs-Locations lassen sich in welcher Zeit für ein definiertes medizinisches Anforderungsprofil umrüsten? Welche Ver- und Entsorgungsinfrastruktur muss noch bereitgestellt werden? Wie steht es mit den logistischen Rahmenbedingungen für den Krankentransport? Ist ein schnelles Update der sanitären Einrichtungen möglich?
    Potenzielle Standorte müssen geprüft und Eigentümer, öffentliche Entscheidungsträger und Klinikleiter an einen Tisch gebracht werden, um gemeinsam Prioritäten zu setzen.

  2. Planung, Umsetzung, Inbetriebnahme
    Im Express-Modus müssen Planung, Zeit und Kostenkontrolle, Auftragsvergabe und Vertragsmanagement, Bauausführung und Inbetriebnahme gesteuert werden. Neben dem Konsens zwischen allen Beteiligten, ist eine termingerechte Fertigstellung der zusätzlichen Klinikkapazitäten essenziell.

In Deutschland sind wir mit 1.200 Mitarbeiter*innen an 18 Standorten in der Lage, kurzfristig die notwendigen fachlichen, technischen, organisatorischen und personellen Ressourcen für eine rasche Krisentransformation von Immobilien bereitzustellen.

Ein Angebot für einen Quick-Check erstellen wir Ihnen innerhalb von 24 Stunden.

Gerne beraten wir Sie über Ihre Möglichkeiten in einem persönlichen Gespräch. Erfahren Sie hier mehr.

Fragen zum Beitrag

Michael Strumilo

Health Care Specialist +49 173 7426982 Ihre Frage an mich

ARCADIS White Paper

Layout der Leistungsbeschreibung zu "Klinikkapazitäten schaffen"
Jetzt rasch Klinikkapazitäten schaffen

Expansion der räumlichen Ressourcen für Kliniken: Die Pandemie erfordert eine kurzfristige Umwidmung von Immobilien für die medizinische Behandlung von Infizierten.

Download
Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.