• Newsbeitrag
  • 12. Juli, 2019
  • Halle/Saale

Arcadis erbringt Leistungen der Generalplanung für KSB in Halle/Saale

Halle/Saale - Arcadis, das führende globale Planungs- und Beratungsunternehmen für Immobilien, Umwelt, Infrastruktur und Wasser unterstützt den Pumpen- und Armaturenhersteller KSB beim Ausbau seines Werksstandorts in Halle/Saale.

Die KSB SE & Co. KGaA, ein internationaler Hersteller von Pumpen und Armaturen wird in den kommenden drei Jahren rund 9,5 Millionen Euro in sein Kompetenzzentrum für die Wasser- und Abwassertechnik in Halle/Saale investieren. Mit rund 520 Mitarbeitern ist KSB das größte produzierende Unternehmen der Stadt Halle. Auf dem Firmengelände an der Turmstraße fand nun der symbolische Spatenstich für den Ausbau der Lager- und Fertigungskapazitäten statt. Hier werden in den kommenden drei Jahren eine neue Werkhalle mit einer Grundfläche von 1.200 Quadratmetern sowie 4.000 neue Regalplätze entstehen. Das Unternehmen reagiert damit auf die kontinuierlich gestiegene Nachfrage nach seinen Trink- und Abwasserpumpen, nicht zuletzt für Meerwasserentsalzungsanlagen. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist bereits für Ende dieses Jahres in Aussicht gestellt.

Die geplanten Baumaßnahmen umfassen die Erweiterung des vorhandenen Hochregallagers sowie eine neue Logistikhalle. Arcadis erbringt die Leistungen der Generalplanung einschl. der Bauüberwachung. Die Projektverträge umfassen einen Zeitrahmen von insgesamt 2,5 Jahren, die Baugenehmigung durch die Stadt Halle wurde im August 2018 erteilt. Die Übergabe der beiden Bauwerke ist im 1.Quartal 2020 vorgesehen.

„Bauprojekte werden immer schneller, komplexer und schwerer kalkulierbar. Der Schlüssel zum Projekterfolg liegt daher in einem gut vernetzten und transparenten Miteinander der Akteure – von der Verwaltung über die beteiligten Unternehmen bis hin zu den Bürgern. Arcadis ermöglicht mit seinem professionellen Team, agilen flexiblen Abläufen sowie exzellenten Planungs-Tools diese Partizipation in einem intelligenten Planungs- und Bauprozess“, erklärt Marcus Herrmann, CEO von Arcadis Europe Central. „Ebenso wie die KSB glauben wir fest an das Potenzial und die Zukunftsfähigkeit des Standorts Halle. Daher sind wir stolz darauf, KSB bei diesem zukunftssichernden Vorhaben unterstützen zu können, ergänzt Frank Ackmann, Leiter des Arcadis-Standorts Halle.

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Arcadis Germany GmbH, Bertram Subtil | Telefon: +49 151 17143438 | E-Mail: bertram.subtil@arcadis.com | www.arcadis.com

Arcadis ist das führende globale Planungs- und Beratungsunternehmen für Immobilien, Umwelt, Infrastruktur und Wasser. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden erzielen wir durch die Anwendung unserer profunden Marktkenntnisse sowie kollektiver Planungs-, Beratungs-, Ingenieur-, Projekt- und Managementleistungen herausragende und nachhaltige Ergebnisse während des gesamten Lebenszyklus natürlicher Schutzgüter und baulicher Vermögenswerte unserer Kunden. Mit unseren 27.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern erwirtschaften wir einen Umsatz von 3,3 Milliarden Euro. Wir unterstützen UN-Habitat, das Zentrum der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen, mit Wissen und Know-how, um die Lebensqualität in schnell wachsenden Städten auf der ganzen Welt zu verbessern. www.arcadis.com


Fragen zur News

Bertram Subtil

Leiter Marketing +49 151 17143438 Ihre Frage an mich