• 21. Mai, 2019 - 21. Mai, 2019
  • Arcadis Germany GmbH, EUREF-Campus 10, 10829 Berlin

Themenabend Planung und Architektur zwischen Data Analytics und Baukultur

Wann: 21. Mai, 2019 - 21. Mai, 2019
Wo: Arcadis Germany GmbH, EUREF-Campus 10, 10829 Berlin

Themenabend Planung und Architektur

Building Information Modeling, Computational Engineering, Data Analytics – die digitale Disruption verändert unser tradiertes Verständnis von Planen und Bauen grundlegend. Wer sind die Gewinner und Verlierer dieses Prozesses? Leidet langfristig die bauliche Diversität und Qualität unserer urbanen Umwelt unter kostengünstigen und standardisierten Lösungen aus dem virtuellen Architekturbüro? Oder öffnen uns die digitalen Werkzeuge völlig neue Freiheitsgrade bei der Gestaltung zukunftsfähiger und lebenswerter Städte? Vielleicht ist die Frage nach den Gewinnern und Verlierern völlig falsch gestellt.

Vielleicht kommt es darauf an, was wir daraus machen. Und mit „wir“ sind alle Akteure, Innovatoren, Inkubatoren, Planer, Investoren, Entwickler und Entscheider gemeint, die ein vitales Interesse an lebenswerten Städten haben. Zum Beispiel Sie!

Wir laden Sie herzlich ein zum Themenabend „Digitalisiertes Planen und Bauen“ an unseren Standort am Berliner EUREF-Campus. Bitte melden Sie sich mit diesem Shortlink persönlich an: arcad.is/berlin

Wir freuen uns auf Sie!

Impulsvortrag

BRAM MOMMERS | Global Director Digital Asset Lifecycle, Arcadis

Podiumsdiskussion

REINER NAGEL | Vorstandsvorsitzender der Bundesstiftung Baukultur
ANDREAS R. BECHER | Vorsitzender des BDA-Landesverbandes Berlin
BEATE VLAANDEREN | Architektin, Arcadis
FRANK WALTER | Head of Performance Driven Engineering & Digital Strategy, Arcadis

Fragen zum Event oder Ereignis

Elze van Langen

Communications Manager | Global Cities Program +49 173 2930935 Ihre Frage an mich

Elze van Langen

Communications Manager | Global Cities Program +49 173 2930935 Ihre Frage an mich