2

Erweiterungen

Currently Viewing

Die Herausforderung

Regensburg und Leipzig sind wichtige Standorte im Wertschöpfungsnetzwerk von BMW. Das Unternehmen ist bedeutender Arbeitgeber und Impulsgeber in Bayern und Sachsen. Um die Leistungsfähigkeit der BMW Group weiter zu steigern und zur Nummer eins der Branche aufzusteigen, startete BMW 2011 den Ausbau der Standorte Regensburg und Leipzig. Die neuen Anlagen sollten sich direkt in den laufenden Produktionsbetrieb einfügen und mit diesem verknüpft werden – alles mit Blick auf die internationalen Abläufe bei dem Autobauer.

Die Lösung

Rasch erweitern und Ressourcen schonen: Das waren die Leitgedanken der Arcadis Fachleute auf dem Weg zu noch innovativeren und leistungsstärkeren BMW Standorten Leipzig und Regensburg. Eine der Kernfragen: Wie lassen sich die neuen Kapazitäten am besten in die eng verzahnten Produktionsschritte integrieren?

  • Mehr dazu

    Für ein neues Presswerk und Karosseriebau in Regensburg war eine große Fläche gefragt. Dafür müssen ein Leergutplatz, eine Straße und der BMW-Kindergarten abgebaut werden – und an neuer, logistisch intelligenter Stelle neu aufgebaut werden. Gleichzeitig müssen Produktion und Verkehr auf dem Gelände reibungslos laufen.

    International präsent, stark vor Ort

    Arcadis stand BMW dabei mit Projektsteuerung, Projektmanagement und Vertragsmanagement zur Seite. Für den Autobauer gab es den passenden Mix aus Knowhow, internationaler Aufstellung und Erfahrung, lokaler Präsenz und einem festen Key-Account-Manager.

    Als Sparringspartner für die Projekte in Leipzig und Regensburg übernahm Arcadis von 2011 bis 2015 ein breites Spektrum an Leistungen: Dokumentation und Kommunikation; Qualitätsmanagement von Planung und Bau; Vertragsmanagement (Planerverträge, Ausschreibung der Bauleistungen); Schnittstellenkoordination zum laufenden Betrieb; Chancen- und Risikomanagement; Termin- und Kostenkontrolle; Integration ausländischer Projekte in das Gesamt-Reporting einer Produktionslinie.

Das Ergebnis

Mit den erweiterten Standorten Leipzig und Regensburg stärkte BMW seine Position in der Branche weiter – wichtige Bausteine auf dem Weg zum Ziel, die Nummer eins zu werden. Für die Menschen in der Region sind weitere moderne Arbeitsplätze entstanden. Noch ein Stück mehr Attraktivität für Sachsen und Bayern. Arcadis ist seit dem Abschluss 2015 in weiteren Bereichen für die BMW Group tätig. Gemeinsam für eine starke, innovations- und wandlungsfähige Mobilitätsindustrie in Deutschland und auf der ganzen Welt.


Angewandte Arbeitsfelder

Heinrich Bauer

Kontaktieren Sie Heinrich Bauer für weitere Informationen.

Head of Division Projektmanagement

Kontakt Heinrich

Connect with {name} for more information & questions

Arcadis will use your name and email address only to respond to your question. More information can be found in our Privacy office