• Leistungen: Programm- und Projektmanagement, Wasser
  • Marktsektoren: Öffentliche Auftraggeber

Hochwasserschutz Kloster Marienthal

Ostritz - „Ora et labora“ - nach diesem Leitspruch des Heiligen Benedikt von Nursia leben die Zisterzienserschwestern im Klosterstift St. Marienthal im sächsischen Ostritz. Ein Teil ihrer Arbeit entfällt dabei immer auch auf die Erhaltung der historischen Klosteranlagen. Doch als im August 2010 das Wasser in den Gebäuden des Klosters meterhoch stand, war klar, dass die Nonnen vor einer Mammutaufgabe standen, die sie nur mit viel Hilfe von außen stemmen konnten. Seitdem läuft eine groß angelegte Sanierung. Wertvolle Kulturschätze und Denkmale gilt es wiederherzustellen und zu erhalten, gleichzeitig sollen Gebäude und Anlagen besser für zukünftige Hochwasser gerüstet werden. Von Beginn an sorgte Arcadis mit Projektsteuerung für die zielführende Verwendung der finanziellen Mittel bei der Sanierung und in der Infrastruktur. Weitere Leistungen kamen im Lauf des Projekts hinzu.

2010-2017

Laufzeit

Arcadis Leistungen:

Städtebauliche Erhaltungssatzung, Beteiligung an der Projekt-vorbereitung, dem Projektaufbau und dem Fördermittelantrag

Projektsteuerung im Bereich der Bausanierung und Infrastruktur, Fördermittelmanagement 

Planerische, denkmalrechtliche, bauliche 
und technischen Beratungsleistungen 

Sicherheits- und Gesundheitskoordination  
Freiflächengestaltung und Verkehrsplanung 
für die ehemalige Gärtnerei des Klosters Marienthal

Gutachten Mauersanierung/ geotechnische Beratung 
und Tragwerksplanung 



Ergebnisse

2010-2017

Laufzeit

Fragen zum Projekt

Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.