Zukunftssicherheit für Immobilien und bauliche Anlagen in Zeiten der Unsicherheit

Die Gebäude, in denen wir arbeiten, die Fertigungseinrichtungen, mit denen wir produzieren, die Transportwege, die wir benutzen, die Anlagen, die unser Trinkwasser aufbereiten oder auch die Netze, die uns mit Strom und schnellem Internet versorgen – dies alles ist für eine sichere und reibungslos funktionierende Gesellschaft unverzichtbar. Sie bilden den Grundstock der materiellen Vermögenswerte (Built Assets) unserer Wirtschaft.

Mann mit Bauhelm bewegt sich durch Röhren
Asset Optimization

Überalterung der Bestände

Die Verwaltung, Instandhaltung und Erneuerung dieser Immobilien und baulichen Anlagen ist nicht nur eine Notwendigkeit für deren Eigentümer, sondern vor allem eine Quelle der Wertschöpfung. Leider wird diese oft nicht ausreichend genutzt. Verzögerte oder gar vernachlässigte Erhaltungsmaßnahmen haben in den vergangenen 10 Jahren vielerorts zu einer Überalterung der Bestände geführt – eine Situation, die durch die mit der Corona-Krise entstandene Verunsicherung noch verschärft wird. Lösungen müssen nun sowohl die aktuelle Pandemie berücksichtigen als auch Digitalisierung und Zukunftssicherheit einschließen.

 

6 Schritte zur Orientierung
nach der Pandemie


So gelingt es Unternehmen und dem öffentlichen Sektor, überalterte Bestände unter Kontrolle zu halten und potenzielle Risiken zu bewältigen und zu mindern. Bitte klicken Sie auf die orangefarbenen Punkte für weitere Erläuterungen.

Führungskräfte sind gefordert, den notwendigen Wandel in der Unternehmenskultur einzuleiten, der ein umfassendes Digital Asset Management-System vorantreibt und gedeihen lässt. Dazu gehört auch die Befähigung und Sensibilisierung der Belegschaft.

Die zeitnahe Erhebung, Sammlung und Aggregation von Daten in einem konsistenten Datenraum ist der Schlüssel zum Erfolg. Sie ermöglicht aussagekräftige Analysen und Prognosen, die Chancen und Risiken aufzeigen und zu fundierten Entscheidungen führen.

Die richtigen digitalen Grundlagen können neue Potenziale hinsichtlich Effizienz und Leistungsfähigkeit von Anlagen und Gebäuden freisetzen. Machine Learning und Künstliche Intelligenz haben die Welt der Wissenschaft längst verlassen. Die Integration solcher digitaler Innovationen sollte Teil der Unternehmenskultur sein.

Die Digitalisierung eröffnet dem Risikomanagement neue Dimensionen. Zweckoptimismus weicht verlässlichen Prognosen, Schätzungen und Erfahrungswerte werden durch handfeste Zahlen ersetzt, Vermutungen weichen datengestützten Analysen.

Rückbau? Vermarktung? Neunutzung? Der wirtschaftliche Umgang mit stillgelegten Gebäuden und veralteten Anlagen war bislang eine Gleichung mit vielen Unbekannten. Digitales Asset Management stellt Entscheidungsprozesse auf ein stabiles Fundament.

Prospektives Instandhaltungs-management – diese smarteste und effiziente Wartungsstrategie setzt auf fortschrittlichste Tools zur Datenerfassung sowie ausgefeilte Datenanalysen, sog. „Predictive Analytics“.

"Future-proof your assets"

Unser Report liefert eine Analyse der aktuellen Situation bei der öffentlichen Hand und in privaten Unternehmen, geht auf die Probleme und Bedenken vieler Kunden ein und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf, die eine erfolgreiche Geschäftskontinuität in Zukunft gewährleisten.

Arcadis kann auf langjährige Erfahrung im Bereich Asset Optimization zurückblicken. Unsere Optimierungsansätze unterstützen Unternehmen und öffentliche Einrichtungen im effizienten Management ihrer Immobilien und baulichen Anlagen über den gesamten Lebenszyklus hinweg – zur dauerhaften Sicherung ihrer Wettbewerbsfähigkeit und zur Stärkung ihrer Marktposition.



Report herunterladen

Cover der Broschüre "Future-Proofing Assets"
Corona-Virus

Vor Risiken schützen, Veränderungen bewältigen, umfassend erholen

Die Corona-Pandemie hält unsere Welt in Atem. Nahezu alle sind betroffen – Kommunen, Wirtschaftsunternehmen, Infrastruktureinrichtungen und jede*r Einzelne. Gesundheitsprävention hat jetzt oberste Priorität. Doch auch Geschäftskontinuität gilt es sicherzustellen.

Hier erfahren Sie mehr

Kontakt


Bertram Subtil

Leiter Marketing +49 151 17143438 Ihre Frage an mich
Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.