Städte und Immobilienwirtschaft im Aufbruch

Resilienz: Krisenmodell | Zukunftsperspektive | neues Paradigma

Vogelperspektive einer Großstadt in Abenddämmerung
Jetzt besuchen

Virtueller Showroom:
Resiliente Städte - resiliente Geschäftsmodelle im Immobilienbereich

Wir verstehen Resilienz als eine Kombination aus Widerstands-, Anpassungs- und Innovationsfähigkeit. Es geht nicht nur darum, radikale Veränderungen zu bewältigen und mit Unsicherheiten umzugehen, sondern diese auch als Anlass für Entwicklungen zu nutzen und sich auf zukünftige Herausforderungen vorzubereiten.

In unserem virtuellen Showroom erfahren Sie, was Entscheider – vor allem mit Hilfe der Digitalisierung – tun können, um Ihre Portfolios zu optimieren und Immobilienvorhaben auch künftig effizient und nachhaltig umzusetzen.

Wir bieten Antworten und Lösungen zum Thema „Resiliente Städte - resiliente Geschäftsmodelle im Immobilienbereich“ und zeigen:

  • wie sich Unternehmen und Kommunen resilienter aufstellen können, indem sie bei der Gestaltung und Nachrüstung von Gebäuden, Anlagen und Quartieren den Nutzer in den Mittelpunkt stellen, den gesamten Lebenszyklus ihrer Immobilien berücksichtigen und neue Formen der Mobilität und Energieeffizienz mitdenken
  • wie Digitale Werkzeuge und Plattformen für die Sammlung und Analyse von Daten intelligente Entscheidungen ermöglichen, die die Geschäftskontinuität sicherstellen und zu Wettbewerbsvorteilen führen
  • wie man sich gleichzeitig robuster aufstellt, Ressourcen schont, die Umwelt entlastet und seine Marke aufwertet.

Wir bieten Antworten und Lösungen

zum Thema „Resiliente Städte - resiliente Geschäftsmodelle im Immobilienbereich“

Ansicht aus virtuellem Showroom
Share on Wechat
"Scan QR Code" on WeChat and click ··· to share.