• Newsbeitrag
  • 3. Januar, 2018
  • Frankfurt am Main

Main Airport Center (MAC) in Frankfurt wechselt Besitzer

Frankfurt am Main - Der Reit Capitaland aus Singapur erwirbt in einem Share-Deal für 245 Mio. Euro das Main Airport Center (MAC) in Frankfurt am Main.

Main Airport Center Frankfurt

Einer Mitteilung zufolge übernimmt der Reit 94,9 % an der rd. 60.000 m² umfassenden Büroimmobilie, während die restlichen 5,1 % an die Lum Chang Holdings Limited gehen. Zu den Hauptnutzern zählen Lufthansa, Dell und Mastercard Europe. Aktuell sind laut Capitaland 84 % der Flächen vermietet, bis Juni 2018 soll die Vermietungsquote durch weitere vereinbarte Abschlüsse auf über 95 % steigen. Für die Singapurer ist dies der erste Gewerbeimmobilienkauf in Deutschland. Das MAC war 2015 von dem US-amerikanischen Investor Och-Ziff und Finch Properties mit einem Leerstand von rd. 30 % erworben worden.

Arcadis begleitete die Käufer aus Singapur mit den Leistungen einer detaillierten Technical Due Diligence durch den gesamten Kaufprozess und unterstützte bei Rückfragen während der Kaufverhandlungen durch technische Expertise.

Fragen zur News

Thomas Portmann

Leader Transactional Services +49 176 21222440 Ihre Frage an mich