• Newsbeitrag
  • 29. November, 2018
  • Darmstadt

Arcadis-Experte übernimmt Vertretungsprofessur an der TU Darmstadt Hauke Zachert lehrt am Institut für Geotechnik und leitet den Bereich Offshore-Windenergie bei Arcadis

Darmstadt - Arcadis-Mitarbeiter Hauke Zachert lehrt seit Beginn des Wintersemesters an der Technischen Universität (TU) Darmstadt. Zachert übernahm eine Vertretungsprofessur am Institut für Geotechnik der TU. Er ist Experte für die Gründung komplexer Baustrukturen, wie Offshore-Windenergieanlagen, große Flüssiggastanks oder auch Brückenbauwerke. Bis zur regulären Besetzung der Professur an der TU Darmstadt wird Zachert die Lehre am Institut sicherstellen sowie Forschungsvorhaben vorantreiben und zugleich weiterhin den Kompetenzbereich Offshore-Windenergie des Planungs- und Beratungsunternehmens Arcadis leiten.

Seinen Berufsweg begann Zachert als Beton- und Stahlbetonbauer in der Bauwirtschaft. Das anschließende Bauingenieur-Studium an der RWTH Aachen legte die Grundlagen für die folgende Tätigkeit in der planenden Abteilung eines großen Bauunternehmens. Hier verfestigte Hauke Zachert seine geotechnischen Kenntnisse und bearbeitete seine ersten Offshore-Wind-Projekte. Fünf Jahre lang war er anschließend wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Bodenmechanik und Felsmechanik an der Universität Karlsruhe. Auch bei seiner Dissertation stand die Offshore-Windenergie im Mittelpunkt, seine Doktorarbeit beschäftigte sich mit Fragen des Verhaltens von Fundamenten für Offshore-Windenergieanlagen unter der wechselnden Belastung durch Wind und Wellen.

Bei Arcadis in Darmstadt arbeitet der 38-Jährige seit fast vier Jahren. "Ich freue mich sehr über die neue akademische Herausforderung. Zugleich bringe ich Erfahrungen aus der Praxis mit, die ich bei Arcadis in zahlreichen Projekten gesammelt habe. Einblicke, die sicher auch für meine Studenten sehr spannend sind", sagt Zachert. "Andererseits profitieren natürlich auch unsere Kunden von meiner aktuellen Forschungstätigkeit." Bis zur Besetzung der regulären Professur wird Zachert in den kommenden zwei Jahre etwa je zur Hälfte an der Universität und bei Arcadis arbeiten. Zachert lebt mit seiner Frau und seinen zwei Kindern in Mannheim.

Verzahnung von Wissenschaft und Praxis

"Wir bei Arcadis sind froh und stolz, dass unsere Experten an renommierten Universitäten lehren. Wir gratulieren unserem Kollegen Hauke Zachert zu seiner neuen Position", sagt Marcus Herrmann, CEO von Arcadis Europe Central. "Die Verzahnung von Forschung und Wissenschaft mit unserer Arbeit ist uns ein Anliegen. In unseren Themenbereichen sind wir immer auf dem neuesten Stand der Forschung. Das schätzen auch unsere Kunden."

 


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Arcadis Germany GmbH, Bertram Subtil | Telefon: 0151 17143438 | E-Mail: bertram.subtil@arcadis.com | www.arcadis.com

Arcadis ist das führende globale Planungs- und Beratungsunternehmen für „Natural and Built Assets“. In Zusammenarbeit mit unseren Kunden erzielen wir durch die Anwendung unserer profunden Marktkenntnisse sowie kollektiver Planungs-, Beratungs-, Ingenieur-, Projekt- und Managementleistungen herausragende und nachhaltige Ergebnisse während des gesamten Lebenszyklus natürlicher Schutzgüter und baulicher Vermögenswerte unserer Kunden. Mit unseren 27.000 Mitarbeitern in mehr als 70 Ländern erwirtschaften wir einen Umsatz von 3,2 Milliarden Euro. Wir unterstützen UN-Habitat, das Zentrum der Vereinten Nationen für menschliche Siedlungen, mit Wissen und Know-how, um die Lebensqualität in schnell wachsenden Städten auf der ganzen Welt zu verbessern. www.arcadis.com

Fragen zur News

Bertram Subtil

Leiter Marketing +49 151 17143438 Ihre Frage an mich