• Digital Innovation

Building Information Modelling BIM

Informationstechnologie eröffnet weltweit immer größere Dimensionen. Rapides Wachstum von Rechnerleistungen und verfügbaren Daten verändert die Arbeitsweise in allen Branchen. Da ist die Bauindustrie keine Ausnahme.

BIM ist ein Trend mit Substanz. Für uns ist es die Methode, wirksam mit allen Stakeholdern zu kommunizieren und schrankenlos mit sämtlichen Informationen und Daten zu arbeiten.

BIM bringt alle Stakeholder und Prozesse auf einer Plattform zusammen. Daten und Informationen zum Projekt werden in BIM erarbeitet und geteilt. Die Methodik bildet den kompletten Lebenszyklus von Immobilien ab, von der Planung über den Bau bis zum Betrieb.

Über viele Jahre hat die Bauindustrie ihre Projekte auf Papier dokumentiert – und Informationen über Papier geteilt. Auf diese Weise Angaben zu komplexen Vorhaben zu koordinieren und abzugleichen, ist ungeheuer aufwendig – wenn nicht unmöglich. BIM öffnet hier neue Räume und Möglichkeiten.

Wie die Bauindustrie mit Daten und Informationen umgeht, wandelt sich derzeit dank BIM radikal. Planung und Bau von Infrastruktur- und Immobilienprojekten lassen sich ebenso digital abbilden wie Betrieb und Rückbau.

Der Einsatz von BIM steigert die Wirtschaftlichkeit über den kompletten Lebenszyklus. Schnellere Prozesse, exaktere Angaben von Anfang an, frühzeitige Kollisionsprüfungen, geringere Fehlerquoten und Kosten – BIM bringt Vorteile am laufenden Band. Darüber hinaus wird kollaborativer Austausch sämtlicher Stakeholder möglich.

Wir bei Arcadis setzen BIM weltweit als Methode ein und bewegen uns dabei mindestens auf BIM-Level 2. Alles basierend auf einem weltweit einheitlichen BIM Prozess, der sicherstellt, dass wir bei Arcadis stets die besten Ergebnisse für unsere Kunden erzielen.

To find out more about BIM, watch Arcadis' latest video below.

Fragen zur Dienstleistung