• Mitarbeiterprofile

Gordon Mauer

Was macht Ihren Job für Sie persönlich besonders spannend?

In meiner Position lerne ich frühzeitig die zukünftige Entwicklung des (Kunden-)Marktes sowie einzelner Kunden kennen und bin frühzeitig in deren strategische Entwicklung und Finanzplanung involviert. Daraus können in Zusammenarbeit mit den Kollegen der Geschäftsentwicklung und den Abteilungsleitern Szenarien für Arcadis entwickelt werden, in denen wir die „richtigen“ Leute mit den „richtigen“ Werkzeugen und Dienstleistungen versehen und dem Kunden bedarfsbezogen anbieten können. Und diese Zusammenarbeit funktioniert national wie auch international.

Was mögen Sie am meisten an der Arbeit für Arcadis?

Die Möglichkeit der internationalen Zusammenarbeit mit Arcadis-Kollegen und der Förderung von Weiterbildungsmöglichkeiten in fachlicher Hinsicht ermöglicht eine optimale Entwicklung. Auch die unterschiedlichen internationalen Förderprogramme wie Quest, Global Shapers und AMP sowie nationale Weiterbildungen machen Arcadis zu einem „Prefered Employer“ für Berufseinsteiger und auch Fachexperten.

Wie hilft Ihnen Arcadis dabei, sich beruflich weiterzuentwickeln?

Je nach Anforderung der Märkte und einzelner Kunden gibt es Weiterbildungsprogramme sowohl in fachlicher als auch in persönlicher Ausrichtung. Dieser Bedarf für Weiterbildungen wird jährlich im Zuge der Mitarbeitergespräche neu definiert. Dadurch wird man optimal auf die aktuellen Anforderungen vorbereitet.

Wie spiegeln sich die Arcadis-Werte in Ihrer Arbeit wider?

In meiner Rolle im Kundenprogramm sind entscheidende Werte der Kundenfokus und die Zusammenarbeit innerhalb Arcadis. Nur wenn wir den genauen Bedarf des Kunden kennen und für diesen Bedarf die richtigen Leute haben, können wir den Kunden optimal unterstützen und langfristig an unser Unternehmen binden.